Elternarbeit


 

Die Elternarbeit ist geprägt von einer sehr aktiven und konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrern. Auf Klassenebene finden regelmäßige Gespräche statt und Eltern bringen sich bei verschiedenen Aktivitäten ein, begleiten die Klassen bei außerschulischen Aktivitäten, bei besonderen Themen im Klassenverband oder bei der Durchführung der Bundes-Jugend-Spielen.

 

Besonders konstruktiv ist die Zusammenarbeit im Elternbeirat und in der Schulkonferenz. Gerade in der langen Phase der Umgestaltung des Schulhofes war die Beratung und die Unterstützung der Eltern besonders wichtig. Es hat bereits lange Tradition, dass Vertreter der Eltern an Pädagogischen Tagen und auch bei schulinternen Lehrerfortbildungen teilnehmen und sich einbringen.

 

Gemeinsame Aktivitäten wie Schulfeste, Projektfeste, Tag der offenen Tür und bei den verschiedenen Feiern im Jahreslauf dürfen wir mit der Unterstützung, der Organisation und der positiven Resonanz der Eltern rechnen. Stets sind die Veranstaltungen sehr gut besucht und unterstreichen den guten und herzlichen Kontakt zwischen Elternhaus und Schule.