Herzlich willkommen auf der Homepage der Kirchgrabenschule

Unterrichtsausfall bei Erkrankung von Lehrkkräften

 

Liebe Eltern,

Herbstzeit ist Erkältungszeit. Auch wenn wir derzeit glückerlicherweise keine Corona-Erkrankungen an der Schule zu beklagen haben, sind unsere Lehrkräfte dennoch nicht vor Erkältungskrankheiten geschützt.

Da unter Coronabedingungen nur  Kontakt zwischen Kindern verschiedener Klassen innerhalb einer Klassenstufe möglich ist, können wir bei Erkrankung mehrerer Lehrkräfte nicht alle Kinder im Präsenzunterricht an der Schule unterrichten.

Sollte dies bei Ihrem Kind der Fall sein, gilt immer:

Wir bitten Sie, Ihr Kind nach Möglichkeit außerhalb der Schule zu betreuen.

Kinder, die nicht anderweitig betreut werden können, dürfen Sie selbstverständlich in die Schule schicken.

Ihre Kinder werden dann auf die verbleibenden zwei Parallelklassen aufgeteilt.

Ein regulärer Unterricht ist für die beiden an der Schule verbleibenden Klassen aber nur dann möglich, wenn die Kolleginnen und Kollegen nicht eine weitere halbe Klasse zusätzlich zu den eigenen Klassen unterrichten müssen. Dafür sind unsere Klassenzimmer schlicht zu klein. Unterricht ist aber nur dann möglich, wenn die Lehrkraft alle zu unterrichtenden Kinder im Blick haben kann.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis auch dafür, dass manche Informationen über Ausfälle von Lehrkräften sehr kurzfristig an Sie gehen können.

 

Gerne nehmen wir Ihre Anregungen in unsere Vertretungsorganisation auf.

Herzliche Grüße

Ihre Schulleitung

 

 

 

 

 

Liebe Eltern,

wir starten das neue Schuljahr noch immer unter Coronabedingungen.

Bitte beachten Sie die geänderte Unterrichtszeiten am Vormittag. Bitte bringen bzw. schicken Sie Ihre Kinder rechtzeitg, aber nicht verfrüht in die Schule, damit wir Stauungen an den Sammelpunkten im Schulhof vermeiden.

 

Damit Ihre Kinder auch in den Pausen innerhalb ihrer Klasse bleiben können, haben wir in der dritten Stunde eine lange Stunde, in der sowohl die beaufsichtigte Bewegungspause im Hof als auch die Vesperpause integriert ist. So können wir sicherstellen, dass nur im Fach Religion eine Klassendurchmischung innerhalb der Jahrgangsstufen erfolgt.

 

Zum Schluss noch eine ganz herzliche Bitte:

 

Beachten Sie, dass Sie als Erwachsene auf dem gesamten Schulgelände einschließlich des Schulhofs einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Leider trafen wir in den letzten beiden Schulwochen häufig Eltern ohne Mund-Nasen-Schutz auf dem Schulhof oder im Schulhaus an. Das geht natürlich im Hinblick auf die Sicherheit aller Kinder und der Lehrkräfte sowie des Betreuungspersonals nicht! Ihr vorbildliches und vorschriftsmäßiges Verhalten trägt ganz erheblich dazu bei, dass wir unsere Schule coronafrei und somit geöffnet halten können.

 

Wenn Sie fragen haben, dürfen Sie sich gerne jederzeit telefonisch bei uns melden.

Ganz herzlichen Dank

 

Ihre Schulleitung

 

 

Neue Unterrichtszeiten am Vormittag aufgrund der Coronavorschriften

Die Klassen werden jeweils 5 Minuten vor Unterrichtsbeginn auf dem Schulhof abgeholt und nach Unterrichtsende wieder in den Schulhof gebracht.

Coronazeiten

Bewegungs-pausen

4er 7.30 – 8.15

3er 7.30 – 8.15

2er 7.35 – 8.20

1er 7.35 – 8.20

 

4er 8.20 – 9.05

3er 8.20 – 9.05

2er 8.25 – 9.10

1er 8.25 – 9.10

 

 4er 9.05 – 10.25

3er 9.05 – 10.25

2er 9.10 – 10.25

1er 9.10 – 10.25

VKL

9.05 - 9.15

9.20 - 9.30

9.35 - 9.45

9.50 - 10.00

10.05 – 10.15

4er 10.25 – 11.10

3er 10.25 – 11.10

2er 10.25 – 11.10

1er 10.25 – 11.10

 

   4er 11.15 – 11.50

3er 11.10 - 11.50

2er 11.10 – 11.55

1er 11.10 – 11.55

 

 

Der Nachmittagsunterricht bleibt wie bisher von 13.55 - 15.30 Uhr.

Schulsozialarbeit:

 Unsere Schulsozialarbeiterin, Frau Zicklam, ist derzeit unter folgende

E-Mail-Adresse zu erreichen:

KJB.zicklam@gmx.de

oder auf Anfrage auch per Skype

anja.zicklam@albstadt.de

 

Weitere Infos gibt es unter Schulsozialarbeit auf dieser Homepage.

 

 

Tipps von der schulpsychologischen Beratungsstelle zum Lernen zu Hause

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die schulpsychologischen Beratungsstellen hinsichtlich Beratung und Unterstützung auch weiterhin von  den Familien kontaktiert werden können.
Kontaktdaten finden Sie unter:

 

https://zsl.kultus-bw.de/,Lde/Startseite/einrichtungen/regionalstelle-tuebingen